Rally Obedience

Bei Rally Obedience stehen Kommunikation und Zusammenarbeit von dem Hund-Halter-Team im Vordergrund. Es werden Übungen aus der Gehorsamkeit (wie z.B. Fuß, Sitz, Platz, Steh, Bleib, Komm, Vorsitz etc.) in vielen Variationen verwendet und zu einem immer neuen Parcours zusammengestellt. Die Stationen bestehen aus Schildern, die dem Team angeben, was an dieser Station zu tun ist und in welche Richtung es weitergeht.

Auch Stationen mit Slalom, Spirale und Hürden finden später beim Rally Obedience mit eingebaut. Es ist also sozusagen eine Kombination aus Gehorsamkeitstraining
und Agility. Somit verbindet es also wichtige Grundlagen mit dem nötigen Spaß für Hund und Halter.

Die 4 unterschiedlichen Leistungsklassen (Beginner, Klasse 1-3) sorgen dafür, dass man den Parcours für jeden Trainingsstand anpassen kann. Daher spielt es keine Rolle, wie alt, groß oder erfahren ihr seid! Diese Sportart ist für alle Teams geeignet!

Das Schönste an diesem Sport ist aber, dass Hund und Halter die ganze Zeit miteinander kommunizieren dürfen und auch sollen! Es darf jederzeit motiviert und gelobt werden.

Du wirst schnell merken, dass sich die Bindung zu deinem Hund noch weiter verbessern wird und ihr zu einem unbesiegbaren Team zusammen wachsen werdet.

 

Für weitere Infos kontaktiere mich gerne 🙂